Union der Internationalen Sprache

Offizielle Homepage

I D O

Reformiertes und verbessertes Esperanto , als international angenommen in Paris im Oktober 1907, als “internationales Hilfsidiom”, von der Délégation pour l’adoption d’une langue auxiliare internationale

    • Ido ist eine am Anfang des 20. Jahrhunderts nach der Konsultation der Delegation für die Annahme einer Internationalen Hilfssprache mit Unterstützung von mehr als 1200 Mitgliedern von Akademien und von  Fakultäten von Universitäten und von mehr als 300  internationalen Vereinigungen geborene Sprache. Ido ist das Ergebnis der langwierigen Arbeit der Repräsentanten, die das Mandat erhielten, das weltweite Sprachenproblem zu lösen. Die angenommene Lösung war die Ausarbeitung einer leicht erlernbaren, auf dem internationalen Wortschatz basierenden internationalen Sprache.

      Diese Delegation wurde 1900 gegründet, und die Kommission wurde 1907 berufen. Diese Kommission bestand aus hervorragenden Sprachforschern, Wissenschaftlern und Philosophen, und sie kamen zu der Schlussfolgerung, Esperanto anzunehmen und abzuändern. So wurde Ido geboren.

      Ursprünglich hatte Esperanto Buchstaben mit Überzeichen (?, ?, ?, ?, ?, ?) welche Ido abschaffte. Ido nahm viele Affixe an, welche im Esperanto fehlen (-iv, -al, -oz).

 

Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf über unser Onlinekontaktformular

Wörterbücher Deutsch-Ido
Wörterbuch

 

Weitere Startseiten in Ido
und über die Internationa
le Sprache

 

Abonnieren Sie unsere Diskussionsforen!

Mailinglisten

Zum Abonnieren senden Sie eine leere E-Mail. Warten Sie eine Bestätigungsmail ab. (Weitere Hilfestellung erhalten Sie auf den aufgeführten Webseiten oder fragen Sie unter info@idolinguo.com)

 

 

Ido wird als Lösung für das Sprachenproblem auch in nationalen Sprachen und Gruppen bevorzugt.

                              Fragen? Schreiben Sie an den Administrator und er wird sofort antworten!
                            
ido-angla-owner@eGroups.com

 

 

 

 

 

 

Zeitschriften in Ido

Progreso, das Hauptmagazin der Union für die Internationale Sprache
(ULI), erscheint bis zu drei Mal jährlich.

Die Zeitschrift ist zu bestellen über die Kassiererin der ULI:

Marion Kasper

Mühlhalde 1/1

D-88682 Salem

Deutschland


Kuriero Internaciona. Herausgegeben in Frankreich, Jean Martignon ist der Herausgeber.

Übersetzungen und Originaldichtungen- erscheint sechs Mal jährlich.
Um ein Exemplar zu erhalten schreiben Sie an:
Jean Martignon,
12 rue Maurice Utrillo,
F-91600 Savigny-sur-Orge,
France.

Ido-Saluto. Herausgegeben in Deutschland .
Für weitere Informationen schreiben Sie an:
Ido-Amiki Berlin

c/o ver.di-Landesbezirk Berlin/Brandenburg

FB Medien / AG Ido

Köpenicker Straße 30

D-10179 Berlin

Deutschland.

 

 

Angebot der Deutschen Ido-Gesellschaft für Neuanfänger


Die Deutsche Ido-Gesellschaft bietet Neuanfängern und neuen Mitgliedern der Ido-Mailinglisten im Internet eine kostenlose Leseprobe von Ido-Zeitschriften an.
Wer Interesse an dieser kostenlosen Leseprobe hat wende sich bitte mit seinem Wunsch an die Postadresse der Deutschen Ido-Gesellschaft


Germana Ido-Societo
Thüringer Strasse 03
D-37284 Waldkappel/Burghofen
Deutschland

oder per Fax an die folgende Faxnummer

+4956561812 .

Zögern Sie nicht uns, zu schreiben, um Ihre kostenlose Leseprobe von Ido-Zeitschriften anzufordern!!
 


Der Sekretär der Deutschen Ido-Gesellschaft, Herr Neussner  nimmt auch gerne gebrauchte und neue Briefmarken entgegen, welche er für die weltweite Werbung für Ido nutzt.

 

Herzliche Grüße

Frank Kasper
Präsident der Deutschen Ido-Gesellschaft

 

 

Wohin und an wen schreiben?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ido-Gesellschaften und -vereinigungen

Ido-Bibliotheken

  • Die Literaturbibliothek der Deutschen Ido-Gesellschaft                                                                     
  • Alfred Neussner, D-37284 Waldkappel, Thüringer Strasse 03, Deutschland. Fax (49) 56561812.
  • The Ido Book Service
    Mr. Terry Minty, 44 Woodville Road, Cathays, Cardiff CF2 4EB, United Kingdom
  • Editerio Tia Libro
    Hans Stuifbergen, Editerio/Librerio Tia Libro, Julius Pergerstraat 146, NL-1087 KP Amsterdam, Niederlande
  • Editerio Sudo
  • R. Camilo Castelo Branco, 34, 4 Dt, PT-2870-015 MONTIJO, Portugal

 

 

Liste der Landesrepräsentanten der ULI

 

Internationales Ido-Treffen 2007 zum 100-jährigen Ido-Jubiläum

 

Bericht (in Ido) über die internationale Ido-Konferenz 2007 in Paris (Frankreich

 

Internationales Ido-Treffen 2006

 

Bericht über die  internationale Ido-Konferenz 200 in Berlin (Deutschland)

 

Internationales Ido-Treffen 2005

 

Bericht über die  internationale Ido-Konferenz 2005 in Toulouse (Südfrankreich)

 

Internationales Ido-Treffen 2004

 

Bericht über die  internationale Ido-Konferenz 2004 in der ukrainischen Hauptstadt Kiew

 

Internationales Ido-Treffen 2003

 

Bericht über die  internationale Ido-Konferenz 2003 in der Wilhelm-Ostwald-Gedenkstätte in Großbothen bei Leipzig

 

Internationales Ido-Treffen 2002

Bericht über die Internationale Ido-Konferenz 2002 in Krakow (in Ido)

 

Internationales Ido-Treffen 2001

Bericht über das Internationale Ido-Treffen 2001 in Nürnberg (in Ido)

 

 

Weitere Informationen über Ido in Deutsch

Auszug aus dem Vortrag von Günter Anton auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Interlinguistik im November 2000 in Berlin über die Struktur und Entwicklung des Ido im Vergleich zum Esperanto

 

Unsere Ido-Pioniere

Historische Dokumente über und von Professor Doktor Wilhelm Ostwald im PDF-Format zum Herunterladen